5. Kann der Bund für die Errichtung von Asylzentren Grund- und Hauseigentümer enteignen?

Die Möglichkeit von Enteignungen ist in Plangenehmigungsverfahren, in denen Bundesaufgaben, kantonale Zuständigkeiten und/oder Rechte Privater möglicherweise kollidieren, alltäglich. Sie existieren in solcher oder ähnlicher Form bspw. auch für die Errichtung von Militäranlagen, Eisenbahnstrecken, Nationalstrassen und Stromtrassen. Bisher konnten alle elf bereits bekannten Standorte neuer Bundeszentren einvernehmlich zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden bestimmt werden. Durch die Erhöhung der Anzahl der Unterbringungsplätze in Bundeszentren wird es hoffentlich auch möglich, seltener auf die oft (auch aus Not) verwendeten Zivilschutzanlagen der Gemeinden zurückgreifen zu müssen.